Über mich „Ich helfe meinen Klienten, ihr Leben wieder im Einklang mit ihrer Seele zu gestalten. Ich unterstütze sie dabei sich von alten Blockaden zu befreien und sich ein glücklicheres Leben zu erschaffen.“

Zertifizierte Hypnotiseurin

Master of Hypnotic Arts (AHA) Ausbildung in Hypnosetherapie Ausgebildete Hypnotiseurin (TMI) Grundausbildung in Hypnose Fachfortbildungen (AHA) Raucherentwöhnung mit Hypnose Schmerztherapie mit Hypnose Mitgliedschaft in der National Guild of Hypnotists (NGH) - weltgrößter- und ältester Hypnoseverband -
Mein Name ist Ina Dück. Ich arbeite als Heilpraktikerin für Psychotherapie, zertifizierte Hypnotiseurin, Entspannungspädagogin, Meditationslehrerin und Trauerbegleiterin in meiner Hypnosepraxis für die Seele in Dingolfing/Niederbayern. In meiner Hypnosepraxis für die Seele sind Sie richtig, wenn sie spüren, dass Sie mehr aus Ihrem Leben machen möchten. Wenn Ihnen der Wunsch auf der Seele brennt, positive Veränderung im Leben zu erfahren und Sie sich selbstbestimmter, ausgeglichener und befreiter fühlen möchten. Ich liebe es Menschen bei ihrer persönlichen Weiterentwicklung zur Seite zu stehen. Vor allem mit der Hypnosetherapie oder mit dem Hypnose-Coaching möchte ich Sie dabei unterstützen, Schritt für Schritt zu Ihrer gewünschten Veränderung zu gehen. Ich freue mich, Sie zu begleiten und inspirieren zu können, während Sie z.B. mehr in Kontakt mit sich selbst zu kommen, Blockaden erkennen und Themen lösen können. Es ist mir eine Freude, wenn Sie durch die Hypnose Ihren Herzens-Zielen näher kommen. Ich bin fest davon überzeugt, dass Schwierigkeiten, Krisen oder Blockaden, die sich in unserem Leben zeigen, in Wahrheit eine Einladung sind, neue Perspektiven einzunehmen und daran zu wachsen. Zum Beispiel erscheint uns das Leben in einer akuten Krise oft aussichtsloser als es ist, Probleme wirken auf den ersten Blick unlösbar. Löst man jedoch schrittweise die einzelnen Schwierigkeiten in Ihrem Kern, anstatt diese nur oberflächlich anzuschauen, kann Wachstum und Heilung geschehen. Und eines Tages, können wir mit einem Lächeln darauf zurück blicken und erkennen, dass all die gelösten Schwierigkeiten zu einem großen Erfahrungsschatz geworden sind: einer unerschöpflichen Kraftquelle. Ich möchte Sie mit der Hypnose dabei unterstützen, Ihr Leben noch mehr im Einklang mit Ihrer Seele zu gestalten und noch mehr das Lebensgefühl zu entfalten, wie Sie wirklich sind. Auf diesem ganz individuellen Weg begleite ich Sie kompetent mit viel Einfühlungsvermögen und fundierter Fachkenntnis. Dabei kann es z.B. hilfreich sein, unerwünschte Angewohnheiten loszulassen, z.B. das Rauchen aufzuhören, die Essgewohnheiten zu verändern, Ängste loszulassen oder ganz andere Verhaltensmuster zu durchbrechen und durch neue positive Gewohnheiten zu ersetzen. Oder Sie möchten neue Eigenschaften dazu gewinnen, wie z.B ein starkes Selbstvertrauen oder gesundes Selbstbewusstsein, innere Ruhe, die Fähigkeit zu entspannen oder eine starke Lebensperspektive zu entwickeln. Vielleicht möchten Sie Mut, Kraft, eine starke Vision für Ihre nächsten Ziele entwickeln, oder einfach mehr Erkenntnisse über sich selbst gewinnen. Oder Sie möchten vergangene Erlebnisse bewältigen und verarbeiten, um Raum für Neues entstehen zu lassen. Ganz gleich, an welchem Punkt Sie sich gerade in Ihrem Leben befinden: Mit Hilfe der Hypnose möchte ich sie dabei begleiten, wenn Sie Ihre Visionen von einem glücklicheren und zufriedenerem Leben Wirklichkeit werden lassen möchten.
-Ina Dück
Geschäftszeiten Montag bis Freitag 09:00 bis 17:00 Uhr
Die einzige Möglichkeit zu inspirieren, ist zu lieben, was man tut.
Mein Weg zur Hypnose Es gibt wohl kaum eine Lebensgeschichte, die ohne Schwierigkeiten und Hindernisse auskommt. Wir alle haben bestimmte Herausforderungen, Aufgaben und Krisen im Leben zu meistern. So erging es auch mir immer wieder. Scheinbar wiederholten sich auf meinem Lebensweg immer wieder verschiedene „Krisen-Muster“, wie ich sie heute gern nenne. Obwohl ich stets tiefenpsychologisch interessiert war, versuchte ich verschiedene Probleme nur mit dem rationalen Verstand zu lösen. Und obwohl ich ständig auf der Suche nach Lösungen war, fand ich nicht das geeignete „Handwerkszeug“, um Probleme nachhaltig zu lösen. Deswegen neigte ich dazu, meine Gefühle und die Intuition lieber zu verdrängen, um ein scheinbar funktionierendes Leben zu führen. Da war es eine Frage der Zeit, bis sich irgendwann sehr viele ungelöste Muster anhäuften und sich in einer nicht mehr zu verbergenden Krise manifestierten. Heute weiß ich, dass Lebenskrisen nicht nur ein Wachrütteln der eigenen Seele sind, sondern mitunter einer der größten Chancen für die persönliche Weiterentwicklung. Auch wenn ich es am Anfang meines Weges nicht sehen konnte, weiß ich heute: Je größer eine Krise ist, desto größer ist auch das persönliche Entwicklungspotenzial. Durch meinen ersten Mentor kam ich vor ca. 11 Jahren erstmals mit der transformierenden Kraft von inneren Bildern und mit Meditation in Kontakt. So lernte ich mich selbst auf einer tieferen Ebene kennen. Ich lernte schließlich, wie ich verschiedene Denk- und Gefühlsmuster in mir entdecken, beobachten und dann bewusst zu verändern konnte. Ab dem Zeitpunkt war in mir ein unstillbares Verlangen geweckt worden, immer weiter an mir selbst zu arbeiten und endlich so zu werden, wie ich immer sein wollte: Frei von belastenden Verhaltensmustern und Gefühlen, die mein wahres Potenzial blockieren- Ich wollte „ich selbst sein“ und mich so zeigen und leben wie ich wirklich bin. Zu Beginn beschäftigte ich mich unermüdlich mit allen hilfreichen Informationen, rund um Persönlichkeitsentwicklung, alternatives Heilwissen, therapeutische Ansätze und Spiritualität. Durch dieses Selbststudium und jahrelange Selbsterfahrung veränderte ich schließlich meine Lebens- und Denkweise. Die positiven Ergebnisse meiner innerlichen Veränderung ließen nicht lange auf sich warten: sie wurden immer mehr in der äußeren Welt sichtbar. Dadurch angespornt, wurde ich immer motivierter noch weiter zu forschen, zu entdecken, meine „Komfortzone“ zu verlassen und mir nach und nach ein positives Leben nach meinen Vorstellungen aufzubauen. Mir wurde immer mehr bewusst, dass das Leben im Außen ein Spiegel unseres Innenlebens ist. Wenn wir dieses Innenleben verändern, ändert sich unsere Wahrnehmung und somit auch unsere Realität. Unser Innenleben wird durch innere Bilder und Vorstellungen beeinflusst, die wir von uns selbst und unserer Umwelt haben. Ebenso haben auch Gefühle, die sehr tief (meist seit unserer Kindheit) in uns verankert sind, einen starken Einfluss darauf. Nach meiner ersten Hypnose-Erfahrung spürte ich sofort, dass dieses Wissen für mich bahnbrechend sein wird. Es fühlte sich wie ein Schlüssel an, nach dem ich immer gesucht hatte. Sozusagen der Schlüssel zu unserem Unterbewusstsein, wo alle Programme, Gefühle und inneren Bilder „abgespeichert“ sind. Diese Bilder und Gefühle bezeichne ich heute als Sprache unseres Unterbewusstseins und bin davon überzeugt, dass diese auch unsere äußere Realität beeinflussen. Mit Hypnose bekam ich also direkten Zugang zu mir selbst und gleichzeitig ein für mich mächtiges Werkzeug an die Hand. Mehr denn je erkannte ich: Alle Gedanken erzeugen Gefühle und Gefühle erzeugen innere Bilder, die sich stets im Außen verwirklichen wollen. Daraus entsteht mit der Zeit unser gesamtes Glaubenssystem. Dieses Glaubenssystem steuert eines Tages wie ein „Autopilot“ unsere Denkmuster, Gefühle und somit unsere Verhaltensweisen. Glauben, Denken und Fühlen erzeugen einen Kreislauf, der je nach Inhalt positive oder auch negative Ergebnisse in unserem Leben nach sich ziehen kann. Und die gute Nachricht ist, dass man in all diese Faktoren eingreifen kann, um sein Leben bewusst positiv und schöpferisch gestalten zu können. Fasziniert von den Erkenntnissen aus der Hypnose erkannte ich, wie einfach es sein kann, das scheinbar Unveränderbare verändern zu können. Die Möglichkeit, mein eigenes Leben durch die Hypnose so zu verändern, wie ich es mir wirklich wünsche, hat mich zutiefst berührt. Seither hat mich das Thema Hypnose fasziniert und ich möchte mit meinem Tun andere Menschen durch meine Erfahrungen nicht nur inspirieren. Ich möchte sie dabei begleiten, sich und ihr Leben auch nach ihren Wünschen positiv zu verändern. Hierzu habe ich mich professionell in Hypnosetherapie ausbilden lassen und verschiedene Fachfortbildungen absolviert. Ebenso habe ich die Heilerlaubnis, beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie durch das Gesundheitsamt in Landshut erlangt, um mit der Hypnose therapeutisch tätig sein zu dürfen. Meine weiteren Ausbildungen zur psychologischen Beraterin, Entspannungspädagogin, Meditationslehrerin und Trauerbegleiterin fließen in meine Arbeit mit der Hypnose ein. Und wer bin ich heute, wenn ich auf diesen Weg zurück blicke? Durch meine innere Heilarbeit und der Arbeit an meiner Persönlichkeit bin ich KEIN neuer Mensch geworden. Vielmehr bin ich der Mensch geworden, der ich in meiner Seelenessenz tatsächlich schon immer war. Dieser innere Kern, der heute wieder spürbar ist, war lediglich durch nicht geheilte Denk-und Verhaltensmuster überdeckt. Als der innere Kern immer weiter freigelegt wurde, durfte mein Leben in allen Bereichen aufblühen. Heute fühle mich mit mir selbst und meiner Umwelt sehr verbunden und möchte all mein Wissen und Können den Menschen zur Verfügung stellen, die diesen Weg auch beschreiten möchten. Gleichzeitig gehe ich meinen Weg weiter, in dem Bewusstsein immer weiter lernen zu dürfen und mein Leben schöpferisch zu gestalten. Ganz gleich, wo Sie sich auf Ihrem persönlichen Weg befinden: Ich habe stets Verständnis und ein offenes Ohr für Ihre Anliegen, Sorgen, und vielleicht noch unausgesprochenen Gedanken und Gefühle. Ich begleite Sie von Herzen gerne und freue mich darauf Sie kennen zu lernen.
Qualifikationen
-Ina Dück
für die Seele

Weitere zertifizierte Qualifikationen:

Heilpraktikerin für Psychotherapie geprüft durch das Gesundheitsamt Landshut Psychologische Beraterin Paracelsus Heilpraktikerschule Landshut Entspannungspädagogin Fortbildungszentrum Landshut Seminarleiterin für Autogenes Training Seminarleiterin für Progressive Muskelentspannung Meditationslehrerin Heilpraktikerschule I. Richter Trauerbegleiterin Heilpraktikerschule I. Richter, Abschlussarbeit: „Hypnose in der Trauerbegleitung“

Ihre Heilpraktikerin für Psychotherapie in Dingolfing

„Ich helfe meinen Klienten, ihr Leben wieder im Einklang mit ihrer Seele zu gestalten. Ich unterstütze sie dabei sich von alten Blockaden zu befreien und sich eine glücklicheres Leben zu erschaffen.“
-Ina Dück
Mein Name ist Ina Dück. Ich arbeite als Heilpraktikerin für Psychotherapie, zertifizierte Hypnotiseurin, Entspannungspädagogin, Meditationslehrerin und Trauerbegleiterin in meiner Hypnosepraxis für die Seele in Dingolfing/Niederbayern. In meiner Hypnosepraxis für die Seele sind Sie richtig, wenn sie spüren, dass Sie mehr aus Ihrem Leben machen möchten. Wenn Ihnen der Wunsch auf der Seele brennt, positive Veränderung im Leben zu erfahren und Sie sich selbstbestimmter, ausgeglichener und befreiter fühlen möchten. Ich liebe es Menschen bei ihrer persönlichen Weiterentwicklung zur Seite zu stehen. Vor allem mit der Hypnosetherapie oder mit dem Hypnose-Coaching möchte ich Sie dabei unterstützen, Schritt für Schritt zu Ihrer gewünschten Veränderung zu gehen. Ich freue mich, Sie zu begleiten und inspirieren zu können, während Sie z.B. mehr in Kontakt mit sich selbst zu kommen, Blockaden erkennen und Themen lösen können. Es ist mir eine Freude, wenn Sie durch die Hypnose Ihren Herzens-Zielen näher kommen. Ich bin fest davon überzeugt, dass Schwierigkeiten, Krisen oder Blockaden, die sich in unserem Leben zeigen, in Wahrheit eine Einladung sind, neue Perspektiven einzunehmen und daran zu wachsen. Zum Beispiel erscheint uns das Leben in einer akuten Krise oft aussichtsloser als es ist, Probleme wirken auf den ersten Blick unlösbar. Löst man jedoch schrittweise die einzelnen Schwierigkeiten in Ihrem Kern, anstatt diese nur oberflächlich anzuschauen, kann Wachstum und Heilung geschehen. Und eines Tages, können wir mit einem Lächeln darauf zurück blicken und erkennen, dass all die gelösten Schwierigkeiten zu einem großen Erfahrungsschatz geworden sind: einer unerschöpflichen Kraftquelle. Ich möchte Sie mit der Hypnose dabei unterstützen, Ihr Leben noch mehr im Einklang mit Ihrer Seele zu gestalten und noch mehr das Lebensgefühl zu entfalten, wie Sie wirklich sind. Auf diesem ganz individuellen Weg begleite ich Sie kompetent mit viel Einfühlungsvermögen und fundierter Fachkenntnis. Dabei kann es z.B. hilfreich sein, unerwünschte Angewohnheiten loszulassen, z.B. das Rauchen aufzuhören, die Essgewohnheiten zu verändern, Ängste loszulassen oder ganz andere Verhaltensmuster zu durchbrechen und durch neue positive Gewohnheiten zu ersetzen. Oder Sie möchten neue Eigenschaften dazu gewinnen, wie z.B ein starkes Selbstvertrauen oder gesundes Selbstbewusstsein, innere Ruhe, die Fähigkeit zu entspannen oder eine starke Lebensperspektive zu entwickeln. Vielleicht möchten Sie Mut, Kraft, eine starke Vision für Ihre nächsten Ziele entwickeln, oder einfach mehr Erkenntnisse über sich selbst gewinnen. Oder Sie möchten vergangene Erlebnisse bewältigen und verarbeiten, um Raum für Neues entstehen zu lassen. Ganz gleich, an welchem Punkt Sie sich gerade in Ihrem Leben befinden: Mit Hilfe der Hypnose möchte ich sie dabei begleiten, wenn Sie Ihre Visionen von einem glücklicheren und zufriedenerem Leben Wirklichkeit werden lassen möchten.
„Das Leben im Einklang mit der Seele gestalten.“
Die einzige Möglichkeit zu inspirieren, ist zu lieben, was man tut.
Mein Weg zur Hypnose Es gibt wohl kaum eine Lebensgeschichte, die ohne Schwierigkeiten und Hindernisse auskommt. Wir alle haben bestimmte Herausforderungen, Aufgaben und Krisen im Leben zu meistern. So erging es auch mir immer wieder. Scheinbar wiederholten sich auf meinem Lebensweg immer wieder verschiedene „Krisen- Muster“, wie ich sie heute gern nenne. Obwohl ich stets tiefenpsychologisch interessiert war, versuchte ich verschiedene Probleme nur mit dem rationalen Verstand zu lösen. Und obwohl ich ständig auf der Suche nach Lösungen war, fand ich nicht das geeignete „Handwerkszeug“, um Probleme nachhaltig zu lösen. Deswegen neigte ich dazu, meine Gefühle und die Intuition lieber zu verdrängen, um ein scheinbar funktionierendes Leben zu führen. Da war es eine Frage der Zeit, bis sich irgendwann sehr viele ungelöste Muster anhäuften und sich in einer nicht mehr zu verbergenden Krise manifestierten. Heute weiß ich, dass Lebenskrisen nicht nur ein Wachrütteln der eigenen Seele sind, sondern mitunter einer der größten Chancen für die persönliche Weiterentwicklung. Auch wenn ich es am Anfang meines Weges nicht sehen konnte, weiß ich heute: Je größer eine Krise ist, desto größer ist auch das persönliche Entwicklungspotenzial. Durch meinen ersten Mentor kam ich vor ca. 11 Jahren erstmals mit der transformierenden Kraft von inneren Bildern und mit Meditation in Kontakt. So lernte ich mich selbst auf einer tieferen Ebene kennen. Ich lernte schließlich, wie ich verschiedene Denk- und Gefühlsmuster in mir entdecken, beobachten und dann bewusst zu verändern konnte. Ab dem Zeitpunkt war in mir ein unstillbares Verlangen geweckt worden, immer weiter an mir selbst zu arbeiten und endlich so zu werden, wie ich immer sein wollte: Frei von belastenden Verhaltensmustern und Gefühlen, die mein wahres Potenzial blockieren- Ich wollte „ich selbst sein“ und mich so zeigen und leben wie ich wirklich bin. Zu Beginn beschäftigte ich mich unermüdlich mit allen hilfreichen Informationen, rund um Persönlichkeitsentwicklung, alternatives Heilwissen, therapeutische Ansätze und Spiritualität. Durch dieses Selbststudium und jahrelange Selbsterfahrung veränderte ich schließlich meine Lebens- und Denkweise. Die positiven Ergebnisse meiner innerlichen Veränderung ließen nicht lange auf sich warten: sie wurden immer mehr in der äußeren Welt sichtbar. Dadurch angespornt, wurde ich immer motivierter noch weiter zu forschen, zu entdecken, meine „Komfortzone“ zu verlassen und mir nach und nach ein positives Leben nach meinen Vorstellungen aufzubauen. Mir wurde immer mehr bewusst, dass das Leben im Außen ein Spiegel unseres Innenlebens ist. Wenn wir dieses Innenleben verändern, ändert sich unsere Wahrnehmung und somit auch unsere Realität. Unser Innenleben wird durch innere Bilder und Vorstellungen beeinflusst, die wir von uns selbst und unserer Umwelt haben. Ebenso haben auch Gefühle, die sehr tief (meist seit unserer Kindheit) in uns verankert sind, einen starken Einfluss darauf. Nach meiner ersten Hypnose-Erfahrung spürte ich sofort, dass dieses Wissen für mich bahnbrechend sein wird. Es fühlte sich wie ein Schlüssel an, nach dem ich immer gesucht hatte. Sozusagen der Schlüssel zu unserem Unterbewusstsein, wo alle Programme, Gefühle und inneren Bilder „abgespeichert“ sind. Diese Bilder und Gefühle bezeichne ich heute als Sprache unseres Unterbewusstseins und bin davon überzeugt, dass diese auch unsere äußere Realität beeinflussen. Mit Hypnose bekam ich also direkten Zugang zu mir selbst und gleichzeitig ein für mich mächtiges Werkzeug an die Hand. Mehr denn je erkannte ich: Alle Gedanken erzeugen Gefühle und Gefühle erzeugen innere Bilder, die sich stets im Außen verwirklichen wollen. Daraus entsteht mit der Zeit unser gesamtes Glaubenssystem. Dieses Glaubenssystem steuert eines Tages wie ein „Autopilot“ unsere Denkmuster, Gefühle und somit unsere Verhaltensweisen. Glauben, Denken und Fühlen erzeugen einen Kreislauf, der je nach Inhalt positive oder auch negative Ergebnisse in unserem Leben nach sich ziehen kann. Und die gute Nachricht ist, dass man in all diese Faktoren eingreifen kann, um sein Leben bewusst positiv und schöpferisch gestalten zu können. Fasziniert von den Erkenntnissen aus der Hypnose erkannte ich, wie einfach es sein kann, das scheinbar Unveränderbare verändern zu können. Die Möglichkeit, mein eigenes Leben durch die Hypnose so zu verändern, wie ich es mir wirklich wünsche, hat mich zutiefst berührt. Seither hat mich das Thema Hypnose fasziniert und ich möchte mit meinem Tun andere Menschen durch meine Erfahrungen nicht nur inspirieren. Ich möchte sie dabei begleiten, sich und ihr Leben auch nach ihren Wünschen positiv zu verändern. Hierzu habe ich mich professionell in Hypnosetherapie ausbilden lassen und verschiedene Fachfortbildungen absolviert. Ebenso habe ich die Heilerlaubnis, beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie durch das Gesundheitsamt in Landshut erlangt, um mit der Hypnose therapeutisch tätig sein zu dürfen. Meine weiteren Ausbildungen zur psychologischen Beraterin, Entspannungspädagogin, Meditationslehrerin und Trauerbegleiterin fließen in meine Arbeit mit der Hypnose ein. Und wer bin ich heute, wenn ich auf diesen Weg zurück blicke? Durch meine innere Heilarbeit und der Arbeit an meiner Persönlichkeit bin ich KEIN neuer Mensch geworden. Vielmehr bin ich der Mensch geworden, der ich in meiner Seelenessenz tatsächlich schon immer war. Dieser innere Kern, der heute wieder spürbar ist, war lediglich durch nicht geheilte Denk-und Verhaltensmuster überdeckt. Als der innere Kern immer weiter freigelegt wurde, durfte mein Leben in allen Bereichen aufblühen. Heute fühle mich mit mir selbst und meiner Umwelt sehr verbunden und möchte all mein Wissen und Können den Menschen zur Verfügung stellen, die diesen Weg auch beschreiten möchten. Gleichzeitig gehe ich meinen Weg weiter, in dem Bewusstsein immer weiter lernen zu dürfen und mein Leben schöpferisch zu gestalten. Ganz gleich, wo Sie sich auf Ihrem persönlichen Weg befinden: Ich habe stets Verständnis und ein offenes Ohr für Ihre Anliegen, Sorgen, und vielleicht noch unausgesprochenen Gedanken und Gefühle. Ich begleite Sie von Herzen gerne und freue mich darauf Sie kennen zu lernen.
-Ina Dück

Zertifizierte Hypnotiseurin

Master of Hypnotic Arts (AHA) Ausbildung in Hypnosetherapie Ausgebildete Hypnotiseurin (TMI) Grundausbildung in Hypnose Fachfortbildungen (AHA) Raucherentwöhnung mit Hypnose Schmerztherapie mit Hypnose Mitgliedschaft in der National Guild of Hypnotists (NGH) - weltgrößter- und ältester Hypnoseverband -
Qualifikationen

Weitere zertifizierte

Qualifikationen:

Heilpraktikerin für Psychotherapie geprüft durch das Gesundheitsamt Landshut Psychologische Beraterin Paracelsus Heilpraktikerschule Landshut Entspannungspädagogin Fortbildungszentrum Landshut Seminarleiterin für Autogenes Training Seminarleiterin für Progressive Muskelentspannung Meditationslehrerin Heilpraktikerschule I. Richter Trauerbegleiterin Heilpraktikerschule I. Richter, Abschlussarbeit: „Hypnose in der Trauerbegleitung“
für die Seele Hypnosetherapie & Hypnose-Coaching
Ina Dück Heilpraktikerin für Psychotherapie Sperberweg 11 84130 Dingolfing-Höfen | Nähe Landshut Telefon: 08731 - 93 575 97 E-Mail: info@hypnose-dueck.de www.hypnosepraxis-für-die-seele.de
Geschäftszeiten Montag bis Freitag 09:00 bis 17:00 Uhr
Ihre Heilpraktikerin für Psychotherapie in Dingolfing
Über mich „Ich helfe meinen Klienten, ihr Leben wieder im Einklang mit ihrer Seele zu gestalten. Ich unterstütze sie dabei sich von alten Blockaden zu befreien und sich ein glücklicheres Leben zu erschaffen.“

Zertifizierte Hypnotiseurin

Master of Hypnotic Arts (AHA) Ausbildung in Hypnosetherapie Ausgebildete Hypnotiseurin (TMI) Grundausbildung in Hypnose Fachfortbildungen (AHA) Raucherentwöhnung mit Hypnose Schmerztherapie mit Hypnose Mitgliedschaft in der National Guild of Hypnotists (NGH) - weltgrößter- und ältester Hypnoseverband -
Mein Name ist Ina Dück. Ich arbeite als Heilpraktikerin für Psychotherapie, zertifizierte Hypnotiseurin, Entspannungspädagogin, Meditationslehrerin und Trauerbegleiterin in meiner Hypnosepraxis für die Seele in Dingolfing/Niederbayern. In meiner Hypnosepraxis für die Seele sind Sie richtig, wenn sie spüren, dass Sie mehr aus Ihrem Leben machen möchten. Wenn Ihnen der Wunsch auf der Seele brennt, positive Veränderung im Leben zu erfahren und Sie sich selbstbestimmter, ausgeglichener und befreiter fühlen möchten. Ich liebe es Menschen bei ihrer persönlichen Weiterentwicklung zur Seite zu stehen. Vor allem mit der Hypnosetherapie oder mit dem Hypnose-Coaching möchte ich Sie dabei unterstützen, Schritt für Schritt zu Ihrer gewünschten Veränderung zu gehen. Ich freue mich, Sie zu begleiten und inspirieren zu können, während Sie z.B. mehr in Kontakt mit sich selbst zu kommen, Blockaden erkennen und Themen lösen können. Es ist mir eine Freude, wenn Sie durch die Hypnose Ihren Herzens-Zielen näher kommen. Ich bin fest davon überzeugt, dass Schwierigkeiten, Krisen oder Blockaden, die sich in unserem Leben zeigen, in Wahrheit eine Einladung sind, neue Perspektiven einzunehmen und daran zu wachsen. Zum Beispiel erscheint uns das Leben in einer akuten Krise oft aussichtsloser als es ist, Probleme wirken auf den ersten Blick unlösbar. Löst man jedoch schrittweise die einzelnen Schwierigkeiten in Ihrem Kern, anstatt diese nur oberflächlich anzuschauen, kann Wachstum und Heilung geschehen. Und eines Tages, können wir mit einem Lächeln darauf zurück blicken und erkennen, dass all die gelösten Schwierigkeiten zu einem großen Erfahrungsschatz geworden sind: einer unerschöpflichen Kraftquelle. Ich möchte Sie mit der Hypnose dabei unterstützen, Ihr Leben noch mehr im Einklang mit Ihrer Seele zu gestalten und noch mehr das Lebensgefühl zu entfalten, wie Sie wirklich sind. Auf diesem ganz individuellen Weg begleite ich Sie kompetent mit viel Einfühlungsvermögen und fundierter Fachkenntnis. Dabei kann es z.B. hilfreich sein, unerwünschte Angewohnheiten loszulassen, z.B. das Rauchen aufzuhören, die Essgewohnheiten zu verändern, Ängste loszulassen oder ganz andere Verhaltensmuster zu durchbrechen und durch neue positive Gewohnheiten zu ersetzen. Oder Sie möchten neue Eigenschaften dazu gewinnen, wie z.B ein starkes Selbstvertrauen oder gesundes Selbstbewusstsein, innere Ruhe, die Fähigkeit zu entspannen oder eine starke Lebensperspektive zu entwickeln. Vielleicht möchten Sie Mut, Kraft, eine starke Vision für Ihre nächsten Ziele entwickeln, oder einfach mehr Erkenntnisse über sich selbst gewinnen. Oder Sie möchten vergangene Erlebnisse bewältigen und verarbeiten, um Raum für Neues entstehen zu lassen. Ganz gleich, an welchem Punkt Sie sich gerade in Ihrem Leben befinden: Mit Hilfe der Hypnose möchte ich sie dabei begleiten, wenn Sie Ihre Visionen von einem glücklicheren und zufriedenerem Leben Wirklichkeit werden lassen möchten.
Geschäftszeiten Montag bis Freitag 09:00 bis 17:00 Uhr
© 2021 Hypnosepraxis für die Seele
Mein Weg zur Hypnose Es gibt wohl kaum eine Lebensgeschichte, die ohne Schwierigkeiten und Hindernisse auskommt. Wir alle haben bestimmte Herausforderungen, Aufgaben und Krisen im Leben zu meistern. So erging es auch mir immer wieder. Scheinbar wiederholten sich auf meinem Lebensweg immer wieder verschiedene „Krisen-Muster“, wie ich sie heute gern nenne. Obwohl ich stets tiefenpsychologisch interessiert war, versuchte ich verschiedene Probleme nur mit dem rationalen Verstand zu lösen. Und obwohl ich ständig auf der Suche nach Lösungen war, fand ich nicht das geeignete „Handwerkszeug“, um Probleme nachhaltig zu lösen. Deswegen neigte ich dazu, meine Gefühle und die Intuition lieber zu verdrängen, um ein scheinbar funktionierendes Leben zu führen. Da war es eine Frage der Zeit, bis sich irgendwann sehr viele ungelöste Muster anhäuften und sich in einer nicht mehr zu verbergenden Krise manifestierten. Heute weiß ich, dass Lebenskrisen nicht nur ein Wachrütteln der eigenen Seele sind, sondern mitunter einer der größten Chancen für die persönliche Weiterentwicklung. Auch wenn ich es am Anfang meines Weges nicht sehen konnte, weiß ich heute: Je größer eine Krise ist, desto größer ist auch das persönliche Entwicklungspotenzial. Durch meinen ersten Mentor kam ich vor ca. 11 Jahren erstmals mit der transformierenden Kraft von inneren Bildern und mit Meditation in Kontakt. So lernte ich mich selbst auf einer tieferen Ebene kennen. Ich lernte schließlich, wie ich verschiedene Denk- und Gefühlsmuster in mir entdecken, beobachten und dann bewusst zu verändern konnte. Ab dem Zeitpunkt war in mir ein unstillbares Verlangen geweckt worden, immer weiter an mir selbst zu arbeiten und endlich so zu werden, wie ich immer sein wollte: Frei von belastenden Verhaltensmustern und Gefühlen, die mein wahres Potenzial blockieren- Ich wollte „ich selbst sein“ und mich so zeigen und leben wie ich wirklich bin. Zu Beginn beschäftigte ich mich unermüdlich mit allen hilfreichen Informationen, rund um Persönlichkeitsentwicklung, alternatives Heilwissen, therapeutische Ansätze und Spiritualität. Durch dieses Selbststudium und jahrelange Selbsterfahrung veränderte ich schließlich meine Lebens- und Denkweise. Die positiven Ergebnisse meiner innerlichen Veränderung ließen nicht lange auf sich warten: sie wurden immer mehr in der äußeren Welt sichtbar. Dadurch angespornt, wurde ich immer motivierter noch weiter zu forschen, zu entdecken, meine „Komfortzone“ zu verlassen und mir nach und nach ein positives Leben nach meinen Vorstellungen aufzubauen. Mir wurde immer mehr bewusst, dass das Leben im Außen ein Spiegel unseres Innenlebens ist. Wenn wir dieses Innenleben verändern, ändert sich unsere Wahrnehmung und somit auch unsere Realität. Unser Innenleben wird durch innere Bilder und Vorstellungen beeinflusst, die wir von uns selbst und unserer Umwelt haben. Ebenso haben auch Gefühle, die sehr tief (meist seit unserer Kindheit) in uns verankert sind, einen starken Einfluss darauf. Nach meiner ersten Hypnose-Erfahrung spürte ich sofort, dass dieses Wissen für mich bahnbrechend sein wird. Es fühlte sich wie ein Schlüssel an, nach dem ich immer gesucht hatte. Sozusagen der Schlüssel zu unserem Unterbewusstsein, wo alle Programme, Gefühle und inneren Bilder „abgespeichert“ sind. Diese Bilder und Gefühle bezeichne ich heute als Sprache unseres Unterbewusstseins und bin davon überzeugt, dass diese auch unsere äußere Realität beeinflussen. Mit Hypnose bekam ich also direkten Zugang zu mir selbst und gleichzeitig ein für mich mächtiges Werkzeug an die Hand. Mehr denn je erkannte ich: Alle Gedanken erzeugen Gefühle und Gefühle erzeugen innere Bilder, die sich stets im Außen verwirklichen wollen. Daraus entsteht mit der Zeit unser gesamtes Glaubenssystem. Dieses Glaubenssystem steuert eines Tages wie ein „Autopilot“ unsere Denkmuster, Gefühle und somit unsere Verhaltensweisen. Glauben, Denken und Fühlen erzeugen einen Kreislauf, der je nach Inhalt positive oder auch negative Ergebnisse in unserem Leben nach sich ziehen kann. Und die gute Nachricht ist, dass man in all diese Faktoren eingreifen kann, um sein Leben bewusst positiv und schöpferisch gestalten zu können. Fasziniert von den Erkenntnissen aus der Hypnose erkannte ich, wie einfach es sein kann, das scheinbar Unveränderbare verändern zu können. Die Möglichkeit, mein eigenes Leben durch die Hypnose so zu verändern, wie ich es mir wirklich wünsche, hat mich zutiefst berührt. Seither hat mich das Thema Hypnose fasziniert und ich möchte mit meinem Tun andere Menschen durch meine Erfahrungen nicht nur inspirieren. Ich möchte sie dabei begleiten, sich und ihr Leben auch nach ihren Wünschen positiv zu verändern. Hierzu habe ich mich professionell in Hypnosetherapie ausbilden lassen und verschiedene Fachfortbildungen absolviert. Ebenso habe ich die Heilerlaubnis, beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie durch das Gesundheitsamt in Landshut erlangt, um mit der Hypnose therapeutisch tätig sein zu dürfen. Meine weiteren Ausbildungen zur psychologischen Beraterin, Entspannungspädagogin, Meditationslehrerin und Trauerbegleiterin fließen in meine Arbeit mit der Hypnose ein. Und wer bin ich heute, wenn ich auf diesen Weg zurück blicke? Durch meine innere Heilarbeit und der Arbeit an meiner Persönlichkeit bin ich KEIN neuer Mensch geworden. Vielmehr bin ich der Mensch geworden, der ich in meiner Seelenessenz tatsächlich schon immer war. Dieser innere Kern, der heute wieder spürbar ist, war lediglich durch nicht geheilte Denk-und Verhaltensmuster überdeckt. Als der innere Kern immer weiter freigelegt wurde, durfte mein Leben in allen Bereichen aufblühen. Heute fühle mich mit mir selbst und meiner Umwelt sehr verbunden und möchte all mein Wissen und Können den Menschen zur Verfügung stellen, die diesen Weg auch beschreiten möchten. Gleichzeitig gehe ich meinen Weg weiter, in dem Bewusstsein immer weiter lernen zu dürfen und mein Leben schöpferisch zu gestalten. Ganz gleich, wo Sie sich auf Ihrem persönlichen Weg befinden: Ich habe stets Verständnis und ein offenes Ohr für Ihre Anliegen, Sorgen, und vielleicht noch unausgesprochenen Gedanken und Gefühle. Ich begleite Sie von Herzen gerne und freue mich darauf Sie kennen zu lernen.
Qualifikationen
-Ina Dück
für die Seele

Weitere zertifizierte Qualifikationen:

Heilpraktikerin für Psychotherapie geprüft durch das Gesundheitsamt Landshut Psychologische Beraterin Paracelsus Heilpraktikerschule Landshut Entspannungspädagogin Fortbildungszentrum Landshut Seminarleiterin für Autogenes Training Seminarleiterin für Progressive Muskelentspannung Meditationslehrerin Heilpraktikerschule I. Richter Trauerbegleiterin Heilpraktikerschule I. Richter, Abschlussarbeit: „Hypnose in der Trauerbegleitung“

Die einzige Möglichkeit zu inspirieren, ist zu lieben, was man tut.
Ihre Heilpraktikerin für Psychotherapie in Dingolfing
Jetzt einen Termin vereinbaren: per Kontaktformular oder direkt zur ONLINE-BUCHUNG
© 2021 Hypnose Praxis für die Seele